Globalnorm und gds schließen exklusive Kooperation

Unterstützung bei der rechtssicheren Produkteinführung in neuen Märkten

Unterstützung bei der rechtssicheren Produkteinführung in neuen Märkten und Zusammenarbeit an der Schnittstelle von Technischer Dokumentation und Normenmanagement

Wenn Unternehmen ihre Produkte auf in- und ausländischen Märkten platzieren wollen, müssen sie eine Vielzahl von Normen und Richtlinien beachten. Doch die eigenhändige Recherche ist meist zeitintensiv und kompliziert. Um diese Prozesse zu vereinfachen, haben die gds GmbH, Fullservice-Dienstleister im Bereich der Technischen Dokumentation, und die Globalnorm-Gruppe, eine der führenden Institutionen für Normenmanagement und internationale Marktzugangsvoraussetzungen, jetzt eine exklusive Kooperation geschlossen. Die Zusammenarbeit beinhaltet darüber hinaus gemeinsame Auftritte auf Veranstaltungen und Vortragsreihen, auf Messen und Tagungen sowie die gegenseitige vertriebliche Unterstützung im jeweiligen Fachbereich.

"Wir bieten unseren Kunden überall dort, wo es Schnittmengen zwischen Technischer Dokumentation und Normenmanagement gibt, sämtliche relevante Leistungen aus einer Hand", sagt gds-Geschäftsführer Ulrich Pelster. Mit der Bündelung des Know-Hows beider Unternehmen reagiere man auf die steigende Zahl von Kundenanfragen zu genau diesem komplexen Themengebiet.

"Optimale und sichere Produktplatzierungen in Märkten wie den USA oder China stellen nach wie vor eine große Herausforderung dar", erklärt Globalnorm-Geschäftsführer Michael Loerzer. In den jeweiligen Zielländern gelten für die unterschiedlichen Branchen und Produkte spezifische Normen. Diese sind sowohl für das Produkt als auch für dessen Dokumentation relevant.

Deswegen bieten die beiden Unternehmen ein umfangreiches Servicepaket für einen erfolgreichen Markteintritt. Dieses beinhaltet von der umfassenden Normenrecherche über die gesetzlich geforderte Risikobeurteilung bis zur Übersetzung der Betriebsanleitung sämtliche relevante Bestandteile. "Gerade das Normenmanagement und die Product-Compliance werden im Hinblick auf die Einhaltung rechtlicher Aspekte über den gesamten Produktlebenszyklus immer wichtiger", so Michael  Loerzer.

Insider News

Die wichtigsten Neuigkeiten oder Änderungen zu Normen der Europäischen Kommission auf einen Blick.

Gebündelte Expertise rund um Normenmanagement
Standards News
Neue Normen zur neuen Richtlinie über Funkanlagen (RED) (2014/53/EU)

Die Europäische Kommission hat ein neues Verzeichnis mit harmonisierten Normen unter der neuen Richtlinie über Funkanlagen(2014/53/EU veröffentlicht.

mehr

Neue Normen zur Bauprodukteverordnung

Die Europäische Kommission hat ein neues Verzeichnis mit harmonisierten Normen unter der Bauprodukteverordnung veröffentlicht.

mehr

Neue Normen zur Richtlinie für persönliche Schutzausrüstungen

Die Europäische Kommission hat ein neues Verzeichnis mit harmonisierten Normen unter der Richtlinie für persönliche Schutzausrüstungen veröffentlicht.

mehr

Login
x

Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu. Welche Cookies konkret gesetzt werden und wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erfahren Sie auf unserer Seite zum Datenschutz.

OK