Chile: Neue obligatorische Zertifizierungsanforderungen für spezifische elektrische Produkte

Hochdruckreiniger, Wasserspender, Kühlgeräte und Schalter

Am 11. Dezember 2018 erließ das chilenische Energieministerium zwei neue Beschlüsse für die obligatorische Zertifizierung spezifischer elektrischer Produkte, die in Chile vermarktet werden sollen. Die Beschlüsse sind am 28. Dezember in Kraft getreten.

Sie verlangen, dass folgende Produkte ein Konformitätszertifikat einer von der Aufsichtsbehörde für Elektrizität und Brennstoff in Chile (SEC) anerkannten Zertifizierungsstelle nachweisen müssen:

  • Hochdruckreiniger, die zwischen 2,5 und 35 MPa produzieren
  • heiße und kalte Wasserspender
  • tragbare Kühlgeräte
  • automatische Schalter für den Hausgebrauch

Sollten Sie entsprechende Produkte für den Zielmarkt Chile herstellen oder vertreiben, unterstützen wir Sie gern – von der Relevanzbewertung, über die Interpretation bis hin zu konkreten Handlungsempfehlungen, was wie zu tun ist. Sprechen Sie uns einfach an!

Standards News

Die wichtigsten Neuigkeiten oder Änderungen zu Normen der Europäischen Kommission auf einen Blick.

Gebündelte Expertise rund um Normenmanagement
Standards News
Kostenloses Whitepaper: Die Verkomplizierung bei den CE-relevanten Normen

Hintergründe und Handlungsempfehlungen zur geänderten Veröffentlichungspraxis der EU-Kommission

mehr

Neuer Service im Normenmanagementsystem: GLOBALnorm Statistik

mehr

Neuer Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1202 zur ATEX-Richtlinie

Änderungen zur Konformitätsvermutung

mehr

Login
x

Gemäß der Cookie-Richtlinie der EU (RL 2009/136/EG) möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Website Cookies verwendet. Wenn Sie unsere Webseite benutzen, akzeptieren Sie das und stimmen unseren Datenschutzbestimmungen zu. Welche Cookies konkret gesetzt werden und wie Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen können, erfahren Sie auf unserer Seite zum. Datenschutz.

OK